Smart Breakers vs. Smart Switches: Welche Beleuchtungslösung ist die beste fĂŒr Sie?

 

Dank intelligenter Unterbrecher und Schalter ist die Automatisierung Ihrer Hausbeleuchtung jetzt einfacher als je zuvor. Aber welches sollten Sie einrichten? Wenn es um Smart Switches und Smart Breakers geht, ist es an der Zeit, smart zu werden. Die FĂ€higkeit, elektrische GerĂ€te schnell und einfach zu regulieren, ist ein entscheidender Bestandteil eines jeden Smart Home. Und diese Funktionen sind sowohl bei intelligenten Schaltern als auch bei intelligenten Unterbrechern verfĂŒgbar.

Intelligente Schalter und Leistungsschalter sind beides GerĂ€te, die das Ein- und Ausschalten Ihrer Beleuchtung automatisieren, aber sie unterscheiden sich in einer Reihe wichtiger Punkte. WĂ€hrend beispielsweise ein intelligenter Unterbrecher im Allgemeinen zum Unterbrechen der Stromversorgung verwendet wird, wird ein intelligenter Schalter verwendet, um den Stromfluss durch einen Stromkreis zu steuern. Es kann schwierig sein zu entscheiden, welche GerĂ€te Sie in Ihrem Haus aufstellen sollen. Wir werden uns ansehen, wie jedes intelligente GerĂ€t in ein intelligentes Zuhause passt. Hier erfahren Sie, wie Sie das ideale GerĂ€t fĂŒr die intelligente Lichtsteuerung Ihres Hauses auswĂ€hlen. 

Was ist ein Smart-Switch?

Intelligente Schalter ersetzen veraltete Hardware, anstatt die Verkabelung am Sicherungskasten zu Ă€ndern. Je nach Zimmer kann dies Vor- oder Nachteile haben. Smart Switches kosten in der Regel weniger als Smart Breaker. Sie mĂŒssen in der Lage sein, einige grundlegende elektrische Heimwerkerprojekte durchzufĂŒhren. Mit einer großen EinschrĂ€nkung: Wenn Sie den Sicherungskasten eines Hauses problemlos verwenden können, sollten Sie gut sein.

Neben den positiven und negativen DrÀhten benötigen die meisten intelligenten Schalter auch einen neutralen oder Erdungsdraht. Das versorgt gleichzeitig den Schalter und den Blitz selbst mit Strom. Es ist wahrscheinlich, dass in Ihrem modernen Zuhause ein Neutralleiter vorhanden ist. Sie können dies jedoch nicht wissen, ohne sich die Kabelkonfiguration des Schalters anzusehen. Wenden Sie sich an einen Elektriker, wenn der Schalter keinen Neutralleiter hat.

Wann sollten Smart Switches verwendet werden?

Intelligente Schalter sind praktisch, da sie von einem Smartphone oder einem anderen GerĂ€t aus bedient werden können, unabhĂ€ngig davon, ob der Schalter tatsĂ€chlich ein- oder ausgeschaltet ist. Intelligente Schalter ermöglichen auch die Verwaltung zahlreicher herkömmlicher Lampen von einem einzigen intelligenten GerĂ€t aus. WĂ€hrend dies Ihre Möglichkeiten zur Beleuchtungsgestaltung einschrĂ€nken kann, ist es fĂŒr viele HĂ€user hĂ€ufig die kostengĂŒnstigere Option.

Es gibt auch einige Nachteile. Smart Switches brauchen lĂ€nger und erfordern mehr Arbeit bei der Installation, und es ist auch schwieriger, sie an einen anderen Ort innerhalb eines Hauses zu bringen. Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass jemand, der ein Haus mietet oder in einer Wohnung lebt, seine eigenen Switches installieren darf. Sie mĂŒssen Smart Switches an beiden Stellen installieren, wenn das Licht von mehr als einem Schalter gesteuert werden kann. Die Installation eines einzelnen intelligenten Schalters neben einer doppelten oder sogar dreifachen Gruppe anderer dummer Schalter ist auch ziemlich schwierig oder vielleicht unmöglich, abhĂ€ngig von Ihrer Verkabelung.

Was ist ein Smart Breaker?

Smart Breaker sind in StandardgrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich und verfĂŒgen ĂŒber eine Art drahtlose KonnektivitĂ€tsfunktion, die eine Fernsteuerung mit einem Smartphone oder Tablet ermöglicht. Sie können problemlos eine Vielzahl von Aufgaben mit Ihrem Smart Breaker erledigen, wenn er ĂŒber einen Internetzugang verfĂŒgt, einschließlich grundlegender Ein-/Aus-Befehle und komplexerer wie der Planung oder Funktion als Teil eines umfassenderen Smart-Home-Setups. So können Sie beispielsweise Licht und Lampen in Ihrem Zuhause ĂŒber angeschlossene GerĂ€te automatisch ausschalten lassen. All dies kann erreicht werden, ohne einen Finger zu heben oder einen Schalter zu betĂ€tigen.

Intelligente Leistungsschalter können den Stromverbrauch der Beleuchtung in Echtzeit ĂŒberwachen, sodass Sie Ihr Beleuchtungssystem besser verwalten können. Intelligente Leistungsschalter können sowohl als Trennschalter als auch als Sicherheitsvorrichtung dienen und sich im Falle eines Kurzschlusses automatisch ausschalten. Es ist einfach, intelligente Unterbrecher zu identifizieren, die fĂŒr Sie arbeiten können, da sie zu den besten und am weitesten verbreiteten Smart-Home-GerĂ€ten gehören. 

Wann sollte man Smart Breaker verwenden?

Es gibt jedoch einige Hinweise, die Sie zuerst beachten sollten. Obwohl der Markt fĂŒr intelligente Unterbrecher zunimmt, gibt es einige Vor- und Nachteile zu berĂŒcksichtigen. Intelligente Unterbrecher bieten in der Regel mehr Vielseitigkeit als intelligente Schalter. Sie benötigen weniger Zeit fĂŒr die Installation und können problemlos im Schalterkasten durchgefĂŒhrt werden. Sie bieten auch eine riesige Auswahl an VerstĂ€rkern.

Die meisten intelligenten Leistungsschalter halten bei durchschnittlicher Nutzung Jahrzehnte und amortisieren sich schließlich, weil sie Ihnen helfen können, weniger Energie zu verbrauchen. Die Energieeinsparungen und die verlĂ€ngerte Lebensdauer, die von angeboten werden das Internet der Dinge (IoT) Technologien sind erhebliche Vorteile, insbesondere wenn Sie einen herkömmlichen Schutzschalter durch einen intelligenten Schutzschalter ersetzen.

Die IoT-Technologie wurde entwickelt, um eine effizientere Energienutzung und lĂ€ngere Lebenszyklen zu ermöglichen, was im Laufe der Zeit zu erheblichen Kosteneinsparungen fĂŒhren kann. Es kann auch genauere Daten zum Energieverbrauch liefern, was dazu beitragen kann, die Nutzung zu optimieren und die Kosten weiter zu senken. DarĂŒber hinaus können Smart Breaker eine sicherere Umgebung fĂŒr das Energiemanagement bieten und die FernĂŒberwachung und -steuerung von Energiesystemen ermöglichen.

Eine robuste WLAN-Verbindung oder ein Smart-Home-Hub ist hĂ€ufig fĂŒr Smart Breaker erforderlich, was die Vorabkosten erhöht, wenn Sie noch keine eingerichtet haben. Smart Breaker sind jedoch zweifellos fĂŒr Sie geeignet, wenn Sie etwas mehr Geld investieren möchten und eine echte Smart-Home-Lösung zur Steuerung Ihrer Beleuchtung wĂŒnschen. 

AT-ELE Smart Breaker

ATQCB2 Smart Breaker wird von AT-ELE neu entwickelt und produziert. Es eignet sich gut fĂŒr Innen- und Außenbeleuchtungssysteme, komplett mit intelligenter Fernverwaltung. Sie mĂŒssen nur die Tuya-App verwenden, um sie zu steuern, z. B. Timer-Einstellung, Fernbedienung, Überwachung des Stromverbrauchs usw.

Gleichzeitig verfĂŒgt der Smart Breaker ĂŒber die Schutzfunktionen herkömmlicher Leistungsschalter wie Überlast, Überspannung, Kurzschluss usw. Sie können den Wert voreinstellen, um den Stromkreis vor gefĂ€hrlichen AusfĂ€llen zu schĂŒtzen. Intelligente Unterbrecher wurden in verschiedenen Szenarien wie Smart Home, öffentlicher Beleuchtung, landwirtschaftlicher BewĂ€sserung usw. eingesetzt und brachten großen Komfort in das Leben der Menschen.

Abschließende Überlegungen

Sowohl Smart Breaker als auch Smart Switches spielen in jedem Smart-Home-System eine wichtige Rolle, aber jedes hat Vor- und Nachteile, die vor der Installation berĂŒcksichtigt werden sollten. Hoffentlich haben Sie jetzt ein grĂŒndlicheres VerstĂ€ndnis fĂŒr beide Möglichkeiten und können sicherer entscheiden, welche in Ihrem Haus am besten funktioniert. Unter BerĂŒcksichtigung all dieser Faktoren können Sie die beste Entscheidung fĂŒr Ihre individuellen BedĂŒrfnisse treffen.


Kontakt:

AT-ELE

sale@at-ele.com

www.at-ele.com