Smart Breaker: eine perfekte ErgĂ€nzung fĂŒr die Verbesserung des Stromversorgungssystems

 

Bis 2050 wird die Rate der globalen Industrialisierung und Urbanisierung voraussichtlich um 50 % zunehmen. Es besteht eine erhebliche Chance zur Verbesserung der Energieeffizienz in GebĂ€uden, was den Energieverbrauch weltweit senken wĂŒrde. Die Ausfallzeit eines Rechenzentrums kann zu erheblichen finanziellen Verlusten pro Minute fĂŒhren. Jeder Stromausfall in einem Krankenhaus kann Leben gefĂ€hrden. Alle Arten von Betrieben – einschließlich Campus, GebĂ€uden, Anlagen und Windparks – mĂŒssen jetzt 100 % Betriebszeit und ProduktivitĂ€t bieten.

Stromverteilungssysteme mĂŒssen so gebaut werden, dass sie alle schwierigen Anwendungen bewĂ€ltigen können, die in diesem sich schnell Ă€ndernden dynamischen System auftreten. Wir benötigen starke Stromverteilungssysteme und Komponenten, die an die spezifischen Anforderungen jeder Anwendung angepasst werden können. Smart Breaker sind eine der wichtigsten dieser Leistungskomponenten.

Energieverteilungssysteme sind fĂŒr die Energieverteilung an Verbraucher in schwierigen Umgebungen verantwortlich. Diese Umgebungen können extreme Temperaturen, Schmutz, Chemikalien und Vibrationen beinhalten. Dies bietet sowohl Chancen als auch Herausforderungen fĂŒr diese Systeme. Energiesysteme werden dank der jĂŒngsten technologischen Fortschritte effizienter und vernetzter. DarĂŒber hinaus sind Teile erforderlich, die sich leicht an wechselnde Anforderungen anpassen lassen. Beispielsweise werden Leistungsschalter intelligenter und besser vernetzt.

Smart Breaker fĂŒr Energieeffizienz

Sicherungen sind Litzen, die bei Überspannung den Strom durch Schmelzen abschalten. Ein Leistungsschalter reagiert schneller als eine Sicherung und kann manuell zurĂŒckgesetzt werden. Daher ist die Verwendung von Leistungsschaltern entscheidend, um das Risiko von elektrischen BrĂ€nden und StromschlĂ€gen zu verringern. Die Schalttafel fungiert auch als Knotenpunkt fĂŒr die Verteilung der Verkabelung im ganzen Haus. Verschiedene Unterbrecher steuern verschiedene GerĂ€te wie Öfen und Warmwasserbereiter, wĂ€hrend andere die Lichter und Steckdosen in verschiedenen RĂ€umen steuern. Aus diesem Grund ist der Unterbrecherkasten der perfekte Ort, um den Energieverbrauch zu kontrollieren. Es ist normalerweise in einem dunklen Schrank oder im Keller versteckt. 

Moderne Haushalte nutzen Strom viel klĂŒger als in der Vergangenheit fĂŒr Smart Homes, einschließlich des automatischen Ausschaltens des Lichts, wenn niemand zu Hause ist, mit einer Fernbedienung, der regelmĂ€ĂŸigen Anpassung der Heizung an den Tagesablauf eines Haushaltsvorstands und der Sicherstellung der Elektroautos werden zu Niedrigtarifen aufgeladen und bei einem Stromausfall sogar ĂŒber die Batterie des Autos. Einige dieser Dinge sind bereits durch eine Vielzahl von Plug-in-GerĂ€ten in Hausautomationssystemen möglich. Viele HĂ€user haben einen Unterbrecher, der mit ein wenig Modifikation durch einen intelligenten Unterbrecher ersetzt werden könnte. 

Was sind die Vorteile von a intelligenter Unterbrecher?

Sicherer

Das Fehlen mechanischer Komponenten bei den Smart Breakern sollte sie zuverlĂ€ssiger und sicherer machen. Es ist viel schneller als sein mechanisches GegenstĂŒck und kann einen Stromkreis in Sekundenschnelle unterbrechen. Die Technologie, die es zur Regulierung, Überwachung und Kommunikation mit GerĂ€ten einsetzt, kann online aktualisiert werden, wodurch neue Funktionen hinzugefĂŒgt werden können, sobald sie erstellt werden. DarĂŒber hinaus können diese wie die meisten intelligenten Energiedienste ĂŒber eine Smartphone-App verwaltet werden.

Mehr Schutz

Der AT-ELE-Hersteller bietet eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten, die die Einrichtung und Anpassung fĂŒr bestimmte Anwendungen ermöglichen. Auf diese Weise können Sie normalerweise den richtigen Nennstrom, die Spannung und die Temperatur auswĂ€hlen. Hinsichtlich möglicher Schutzfunktionen können auch Optionen in Bezug auf die Steuerung des Schalters vorhanden sein (z. B. Überstrom, Kurzschluss, Überspannung). Anschlussmöglichkeiten, Signalisierung, Steuerung, Personen- und Sachschutz sowie Kommunikation sind nur einige Beispiele fĂŒr Zusatzausstattungen.

Überwachen

Die neuesten intelligenten Leistungsschalter verfĂŒgen außerdem ĂŒber eine Auswahl an erweiterten Überwachungs- und Diagnosefunktionen. HochprĂ€zise Leistungs- und Energiemessung, Messung der Frequenzabweichung, Ereignis- und Alarmprotokolle und -meldungen, Auslösehistorien und Verfolgung von EinstellungsĂ€nderungen sind einige Beispiele dafĂŒr. Alterungsanalysen von Unterbrechern und ZustandsprĂŒfungen anderer Unterbrecher können einige der ausgefeilteren Funktionen sein. Zugriff auf Energiedaten in Echtzeit, der erschwinglich ist. Es ist billiger, die Ausgaben fĂŒr die Installation zusĂ€tzlicher EnergiezĂ€hler zu vermeiden, indem die Energiemessung der Klasse 1 in Leistungsschalter integriert wird, die sich am Hauseingang und an den HauptzufĂŒhrungen befinden.

Schnellere Wiederherstellung

Eine App auf einem Smartphone kann verwendet werden, um eine Verbindung zu einem Leistungsschalter herzustellen und einem Techniker zu helfen, ein Problem schnell zu diagnostizieren. Die App kann den Techniker dann durch die Schritte fĂŒhren, die zum korrekten Wiedereinschalten des Leistungsschalters erforderlich sind. Es kann Routineinspektionen vereinfachen. Leistungsschalter ermöglichen es Servicemitarbeitern, Notizen aufzuzeichnen und zu teilen sowie Erinnerungen fĂŒr regelmĂ€ĂŸige Wartungen auf ihren Smartphones zu erhalten.

Weniger Risiko

Erkennt ein intelligenter Schutzschalter, dass das Risiko eines Stromausfalls steigt, benachrichtigt er das Personal per Smartphone. So können Techniker dank Fernzugriff auf Einstellungen und Daten das Problem schnell und einfach einschÀtzen. Analysesoftware wird verwendet, um das Alter von Unterbrechern zu bestimmen, indem die Diagnoseberichte der Unterbrecher hochgeladen werden.

Diese Berichte enthalten Informationen ĂŒber die Anzahl der BetĂ€tigungen und den Kontaktverschleiß sowie andere Umgebungsmessungen. Aus diesem Grund können Serviceteams Wartungsanforderungen und ZuverlĂ€ssigkeitsrisiken vorhersehen. DarĂŒber hinaus kann die zustandsorientierte Wartung die Anzahl der erforderlichen Inspektionen verringern und so Zeit und Geld sparen.

Kombinierte Verwaltung

Die neueste Analysesoftware kann auf Daten von intelligenten Leistungsschaltern zugreifen, die es Facility- und Energiemanagern ermöglichen, GebĂ€ude miteinander zu vergleichen, Möglichkeiten zu identifizieren, Abteilungen oder Mieter weiterzuberechnen, Einsparungen zu ĂŒberprĂŒfen und die behördliche Berichterstattung und die Zertifizierung von grĂŒnen GebĂ€uden zu unterstĂŒtzen.

So finden Sie einen zuverlĂ€ssigen Smart Breaker-Hersteller

Damit ein solches Management erfolgreich ist, mĂŒssen die Breaker ein „intelligentes“ Verhalten entwickeln. Das Einbeziehen von Elektronik in sie ist eine Methode, um dies in Schalttafeln zu erreichen. In einer Entwicklung, die jetzt im Gange ist, AT-ELE versucht dies. In Millionen von GebĂ€uden sind kundenspezifische Trennschalter von AT-ELE installiert, die eine FernĂŒberwachung und -verwaltung der Stromversorgung ermöglichen.

Die Leistungsschalter, die sichere Internetverbindungen verwenden, können jeden Stromkreis einzeln messen. Dies ermöglicht es, den Energieverbrauch eines GebĂ€udes erheblich umfassender zu analysieren, und ermöglicht es Versorgungsunternehmen schließlich, unterschiedliche Tarife fĂŒr Stromkreise zu berechnen, die verschiedene GerĂ€te mit Strom versorgen. Am gebrĂ€uchlichsten sind bisher solche, die Heizung, Klimaanlage, Warmwasserbereiter und das Aufladen von Elektrofahrzeugen regeln. DarĂŒber hinaus plant AT-ELE dies andere Anwendungen erstellen.

Kontakt:

AT-ELE

sale@at-ele.com

www.at-ele.com