AT-ELE-Anwendungsszenario – Smart Breakers in einer Bank

 

Die Vielfalt und KomplexitĂ€t elektrischer Lasten nimmt zu. Daher ist es Ă€ußerst wichtig, mit einem intelligenten Leistungsschalter zum Schutz von Stromversorgungs- und VerteilungsgerĂ€ten auszustatten. Bankfilialen mĂŒssen die intelligente Überwachung von Niederspannungsverteilungsnetzen stĂ€rken. Sie mĂŒssen sich auch mit der Frage des sicheren Stromverbrauchs befassen. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Verwendung von Smart Breakern zum Schutz von Banken. Sie sehen Details zu den Merkmalen und Vorteilen von Smart Breakern in einer Bank. 

Welche Sicherheitsrisiken bestehen bei der Nutzung von Bankstrom?

Veraltete SchutzausrĂŒstung

Derzeit ist das Stromnetz der GeschĂ€ftsrĂ€ume der Bank noch nicht ans Netz angeschlossen. Die meisten Banken verwenden hauptsĂ€chlich die traditionellen Schutzmaßnahmen, wie z. B. Luftunterbrecher, Sicherung, Auslaufschutz und Zeitschaltuhr. Diese können keine Fernsteuerung, EchtzeitĂŒberwachung und -verwaltung fĂŒr die Energiesysteme realisieren.

Ungewöhnliches Lastdesign

Die Planung und Auslegung von Lasten stimmen nicht mit der tatsĂ€chlichen Anwendung ĂŒberein. AusrĂŒstung und persönliche Sicherheit können nicht garantiert werden. Dies fĂŒhrt dazu, dass die Verlegung der Anzahl der Leitungen nicht standardisiert ist. Ein Teil der Erdungsleitung fehlt und andere versteckte Probleme können vorhanden sein.

UnregelmĂ€ĂŸiges Betriebs- und Wartungsmanagement

Das Fehlen moderner technischer Mittel zur Überwachung des Betriebsablaufs macht es schwierig, unangemessene Anwendungen zu verhindern. Schutz- und Lastfehlanpassung, zufĂ€llig hinzugefĂŒgte Last und unregelmĂ€ĂŸige Abzweigleitungen sind alles versteckte Gefahren, die einen Brand verursachen können. StĂ€ndiger Verfall, Nagetierbefall und unregelmĂ€ĂŸiger Gebrauch von ElektrogerĂ€ten sind weitere versteckte Gefahren.

UnregelmĂ€ĂŸiges Betriebs- und Wartungsmanagement

Schwierige GerÀteverwaltung

Es gibt hauptsĂ€chlich zufĂ€llige Installationen, ungeordnete Platzierung, unorganisierte Verkabelung und stĂŒckweise Verkabelung bei der Verwendung von GerĂ€ten. Gleichzeitig stellen nicht 24-Stunden-GerĂ€te, die gealtert sind und 24 Stunden am Tag laufen, ein Brandrisiko dar und verlieren ihre Isolierung. Diese Szenarien können eine gefĂ€hrliche Umgebung schaffen und sollten entsprechend angegangen werden.

Sicherheitsrisiken fĂŒr Stromverlust und Abfall

70 % des Stromverbrauchs in GeschĂ€ftsrĂ€umen von Banken entfĂ€llt auf den betrieblichen Stromverbrauch. Einige elektrische GerĂ€te wie Beleuchtung, Computer, Klimaanlagen, Trinkbrunnen und LED-Bildschirme mĂŒssen nach der Arbeit abgezogen werden. Bei der tatsĂ€chlichen Implementierung kann es jedoch vorkommen, dass das Personal vergisst, sie auszuschalten, was zu einer großen Energieverschwendung fĂŒhrt. In der Zwischenzeit wird es einige große Brandgefahren geben.

Was sind die Intelligenter Unterbrecher Funktionen?

Automatisches Wiedereinschalten

Wenn Überspannung und Leckage auftreten, kann der Smart Breaker sich aufteilen, um die ElektrogerĂ€te zu schĂŒtzen. Diese Funktion eines intelligenten Leistungsschalters ist Ă€ußerst nĂŒtzlich, da sie Fehler in einer Stromversorgung erkennen und die Stromversorgung sofort abschalten kann, um SchĂ€den zu vermeiden.

Nach Beseitigung des Fehlers wird die intelligenter Unterbrecher kann automatisch wieder schließen, wodurch die Stromversorgung der AusrĂŒstung ohne manuelles Eingreifen wiederhergestellt wird. Dies trĂ€gt dazu bei, die Sicherheit aller an die Stromversorgung angeschlossenen GerĂ€te zu gewĂ€hrleisten. Außerdem kann es sogar Zeit und Geld sparen, indem es unnötige Reparaturen oder Ersetzungen vermeidet.

Schaltungsalarm und -schutz

Die Schaltkreise sind bei Überspannung, Überlast, Überstrom, Leckage und Übertemperatur geschĂŒtzt. Benutzer erhalten Benachrichtigungen auf Smartphones ĂŒber Warnungen und Alarme im Zusammenhang mit Konten. Die Benachrichtigungen enthalten detaillierte Informationen ĂŒber die Warnung oder den Alarm, einschließlich der Art der Warnung, wo und wann sie aufgetreten ist, und alle anderen relevanten Informationen. Benutzer können auch den Status der Warnung sehen und alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben.

Schaltungsalarm und -schutz

Messfunktion

Nach der Installation eines Smart Breakers, der Tuya-APP kann verwendet werden, um die elektrischen Parameter des Leistungsschalters in Echtzeit zu ĂŒberwachen und zu melden. Dazu gehören Informationen wie Strom, Spannung, Leistung und Energieverbrauch sowie der Status des Leistungsschalters. Benutzer können die Energieverbrauchsstatistik der GerĂ€te fĂŒr den aktuellen Tag, Monat und Jahr ĂŒber die Tuya APP abfragen. Die gesammelten Daten können genutzt werden, um die Energieeffizienz zu verbessern und Kosten zu senken. Anwender können schnell energiesparende Lösungen entwickeln.

Intelligente Parametereinstellung

Benutzer können die Tuya APP verwenden, um eine Vielzahl von Parametern fĂŒr das GerĂ€t aus der Ferne einzustellen, wie z. B. maximale Temperatureinstellungen, maximale Spannungseinstellungen und andere Sicherheitsschwellenwerte. Auf diese Weise können Benutzer ihre AusrĂŒstung an ihre BedĂŒrfnisse und Vorlieben anpassen. In der Zwischenzeit gewĂ€hrleistet es die Sicherheit seiner AusrĂŒstung, um Stromkreise und ElektrizitĂ€t vor BeschĂ€digung oder BeschĂ€digung zu schĂŒtzen.

Diese GerĂ€te wurden entwickelt, um eine Vielzahl von elektrischen Problemen wie KurzschlĂŒsse und Überlastungen zu erkennen und darauf zu reagieren. Durch die Bereitstellung mehrerer Schutzschichten tragen intelligente Trennschalter dazu bei, die Sicherheit von Personen und Eigentum in der NĂ€he von elektrischen Systemen zu gewĂ€hrleisten.

Remote-Überwachung

Smart Breaker mit FernĂŒberwachung

Benutzer können Echtzeitdaten der Stromleitung ĂŒber die Handy-APP anzeigen. Sie können auch Fehlerwarninformationen und das Alarmprotokoll anzeigen. Es ist hilfreich, den Fehlerort elektrischer GerĂ€te genau zu lokalisieren und elektrische BrĂ€nde von der Quelle zu verhindern. Die APP kann auch verwendet werden, um den Leistungsschalter fernzusteuern, sodass Benutzer ihn ein- und ausschalten, den Strom anpassen und Timer und ZeitplĂ€ne einrichten können.

Schlussfolgerung

AT-ELE Smart Breaker sind in der Lage, Energieverbrauchsdaten in Echtzeit zu sammeln und diese zu nutzen, um das Stromverteilungssystem von Bankfilialen effizienter zu verwalten. Diese Daten können verwendet werden, um den Stromverbrauch genau zu ĂŒberwachen und zu steuern, Bereiche mit hohem Energieverbrauch zu identifizieren und das Stromnetz entsprechend anzupassen, um die Energiekosten zu senken und die Effizienz zu maximieren.

AT-ELE Smart Breaker können auch so programmiert werden, dass sie UnregelmĂ€ĂŸigkeiten im Stromsystem erkennen und Korrekturmaßnahmen ergreifen, wie z. B. das Abschalten oder Umleiten der Stromversorgung, um sicherzustellen, dass das System effizient und sicher lĂ€uft. Diese Technologie kann zu erheblichen Kosteneinsparungen und verbesserter Energieeffizienz fĂŒr Banken und andere Unternehmen fĂŒhren.

Gleichzeitig verbessert es die elektrische SicherheitsprÀventionsfÀhigkeit von Bankfilialen in allen Aspekten. Es regelt auch die technischen und sicherheitstechnischen Aspekte der Nutzung und Verwaltung elektrischer Leitungen, wie z. B. die Regulierung der Spannungspegel, die Vermeidung von StromausfÀllen und die Vermeidung elektrischer Gefahren.