Smart Breaker VS Fuse – Was ist der Unterschied und was ist besser?

 

Sicherung vs. Smart Breaker ist eine ziemlich weit verbreitete Debatte in vielen Haushalten. Viele Bewohner haben Probleme, ihre älteren Häuser zu modernisieren, um sie an die moderne Technologie anzupassen. Ihre Elektro- und Service-Verteilerschränke sind möglicherweise der Schlüssel zum effizienten Betrieb des elektrischen Systems Ihres Hauses.

Sicherungskästen, die wie Sicherungsautomaten Überlastungen verhindern und die Stromkreise absichern, sind in einigen dieser älteren Häuser noch vorhanden. Während beide den Stromfluss stoppen, arbeiten sie auf ganz unterschiedliche Weise.

Die Schalttafel hat sowohl Leistungsschalter als auch Sicherungen. Die Schalttafel in einem Haus ist ein Metallkasten. Es erhält den Hauptstrom von Ihrem Energieversorger. Es verteilt dann den Strom an die verschiedenen Stromkreise in Ihrem Haus. Der Zähler, der Ihrem Energieversorger gehört, befindet sich in der Hauptschalttafel.

Von dort gelangt der Strom zum Panel, das dem Hausbesitzer gehört und von diesem gewartet werden muss. Der Strom wird an die verschiedenen Stromkreise am Schaltschrank gesendet, wo Sicherungen oder intelligente Unterbrecher verwendet werden, um einzelne Stromkreise vor Überstrom zu schützen.

Was ist eine Sicherung und wie funktioniert sie?

 

Ein Überstromschutzgerät namens a Sicherung, es ist Bestandteil des Service Distribution Panels. Im Wesentlichen ist es ein Stück Metall, das schmilzt, wenn es zu heiß wird.

Es gibt viele verschiedene Arten von Sicherungen. Das typischste wird unter Verwendung eines dünnen Drahtfilaments hergestellt. Dieses Filament ist mit Glas oder Keramik ummantelt und in einem Metallgehäuse untergebracht. Die Sicherung ist mit der Verkabelung der gesamten Hauselektrik verbunden, die sich in einem zentralen Sicherungskasten befindet. Die Sicherung lässt normalerweise zu, dass Elektrizität frei durch den Faden zwischen Stromkreisen fließt.

Das Filament schmilzt im Falle einer elektrischen Überlastung und unterbricht den Strom, bevor er die Verkabelung Ihres Hauses beschädigen oder eine Brandgefahr darstellen kann. Dadurch wird der Stromfluss gestoppt.

Eine durchgebrannte Sicherung kann nie wieder verwendet werden. An ihrer Stelle muss eine Ersatzsicherung des gleichen Typs und der gleichen Amperezahl verwendet werden. Sicherungen sind in einer Reihe von Amperewerten erhältlich, um unterschiedliche elektrische Stromkapazitäten aufzunehmen. Sicherungsnennwerte sollten aus praktischen Gründen immer etwas größer sein als der Schaltkreis, den sie schützen.

Schalten Sie aus Sicherheitsgründen NIEMALS eine Sicherung mit einer Sicherung aus, die höher bemessen ist als diejenige, die der Konstrukteur der Schaltung vorgesehen hat. Das Durchlassen des übermäßigen Stroms erhöht das Risiko von elektrischen Bränden durch Erwärmung der Drähte.

Was ist ein Smart Breaker?

Was ist ein Smart Breaker?

Eine weitere Sicherheitsvorrichtung mit eingebautem Schaltmechanismus, die im Falle eines Stromstoßes auslösen kann, ist a intelligenter Unterbrecher. Ein Bimetallstreifen oder ein Elektromagnet wird in den einfachsten Haushaltstrennschaltern verwendet, gekoppelt mit einem einfachen Schalter.

Der Schalter lässt zu, dass elektrischer Strom von einem unteren Anschluss zu einem oberen Anschluss fließt, wenn er sich im EIN-Zustand befindet. Ein Metallhebel im Schalter kann von einem Elektromagneten in die Aus-Position bewegt werden, wenn ein gefährlicher elektrischer Strom vorhanden ist, wodurch der Strom unterbrochen wird. Bimetallstreifen bestehen aus zwei Streifen aus zwei verschiedenen Metallarten. Wenn zu viel Strom durch sie fließt, biegt sich der dünnere der beiden Streifen, schaltet den Schalter aus und trennt die Verbindung.

Datenerfassung in Echtzeit und Überwachung der Stromkreissicherheit sind Fähigkeiten von intelligenten Leistungsschaltern. Sie können den Stromkreis jederzeit und überall mit der Fernbedienung Ihres Smartphones ein- und ausschalten. Außerdem unterstützt der intelligente Leistungsschalter die Sprachsteuerung über Google Home und Amazon Alexa.

Sicherungskasten VS Smart Breaker: Unterschiede & Anwendungen

Sicherungen sind oft günstiger und in jedem Baumarkt erhältlich, aber Smart Breaker haben andere Funktionen, die über das Verhindern von Überhitzung hinausgehen, wie z. B. den Schutz vor Stromschlägen.

Basierend auf praktischen Überlegungen wie Betriebszeit und Funktionalität listet die folgende Tabelle die wichtigsten Unterscheidungen und Anwendungen auf.

Eigenschaften

Sicherung

Intelligenter Unterbrecher

Funktion

Erkennung & Unterbrechung

Erkennung & Unterbrechung & Überwachung & Fernbedienung & Zeitplan & Sprachbefehl festlegen

Funktionsprinzip

Basierend auf der Heizeigenschaft eines leitenden Materials

Basierend auf einem elektromechanischen Prinzip – Schaltmechanismus und intelligenter Chip eingebaut

Operation Mode

Ganz automatisch

Muss nach dem Betrieb manuell ausgetauscht werden

Schnelles Zurücksetzen nach dem Betrieb

Reaktionszeit

~ 0.002 Sekunden

0.1-0.2 Sekunden

Kapazität brechen

Klein

Groß

Schutz

Schützt vor Überlastung

Schützen Sie sich vor Überlast und Kurzschlüssen, Überstrom, Überspannung und Übertemperatur

Anwendung

Elektronische Geräte mit geringem Stromverbrauch

Große Stromgeräte

 

Was bietet meinem Zuhause einen besseren Service – eine Sicherung oder ein Smart Breaker?

Vor einigen Jahrzehnten gab es viel weniger Strombedarf, da es in jedem Raum eines jeden Hauses weniger elektrische Geräte und Geräte gab. Vor den 1960er Jahren lieferten Sicherungskästen 60 Ampere, was die Norm und ausreichend war. Die Mehrheit der modernen Wohnungen benötigt heutzutage bis zu 200 Ampere.

Sicherungskästen liefern nicht genug Energie für einen modernen Haushalt, sind veraltet und schwer zu reparieren. Normalerweise verfügen sie nicht über die speziellen Schaltkreise, die für große Geräte wie Klimaanlagen, Geschirrspüler und Trockner benötigt werden. Hausbesitzer mit Sicherungskästen überlasten routinemäßig Stromkreise und brennen Sicherungen durch, was häufig vorkommt.

Trotz der Tatsache, dass Ihr Sicherungskasten akzeptable Leistung zu erbringen scheint, könnte dies die Folge von Änderungen sein, die von früheren Besitzern vorgenommen wurden. Beispielsweise ist es einfach, eine 30-Ampere-Sicherung an einem 15-Ampere-Stromkreis anzubringen, wodurch der Hausbesitzer mehr Strom verbrauchen kann, als der ursprüngliche Designer für einen einzelnen Stromkreis vorgesehen hatte.

Schließlich kann das unkontrollierte Durchfließen eines übermäßigen Stroms zu einer Reihe von Brandgefahren führen. In solch traurigen Situationen können viele neue Hausbesitzer weiterhin Sicherungen verwenden. Dadurch kann gefährlicherweise zu viel Strom durch einen einzelnen Stromkreis fließen. Sie haben keine Möglichkeit zu wissen, ob dies in der Vergangenheit mit ihrem Sicherungskasten gemacht wurde.

Dies sind mehrere Warnsignale, die darauf hindeuten, dass Ihr Sicherungskasten für die Anforderungen Ihres Hauses nicht ausreicht:

  • Der Sicherungswechsel ist häufig erforderlich
  • Einige Geräte können nicht gleichzeitig betrieben werden
  • Der Sicherungskasten macht knallende oder zischende Geräusche
  • Die Wand in der Nähe Ihrer Steckdosen oder Schalter fühlt sich warm an

Konklusion

Ein qualifizierter Elektriker sollte das elektrische System Ihres Hauses überprüfen und einen intelligenten Unterbrecher installieren, wenn Sie eines der oben genannten Symptome feststellen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass bestimmte Eigenheimversicherungspolicen die Deckung für Immobilien mit Sicherungskästen aufgrund des möglichen Sicherheitsrisikos im Zusammenhang mit fahrlässiger Wartung ausschließen können.

Auch wenn Ihr Haus bereits über eine Schutzschalttafel verfügt, ist es dennoch denkbar, dass diese nicht ausreicht, um die elektrischen Anforderungen Ihres Hauses zu erfüllen. Sie könnten mehr technologisches Spielzeug, Gadgets und Geräte besitzen oder sich wünschen. Die größte Wahl in dieser Situation wäre a intelligenter UnterbrecherStandards. Bitte Sie bitte Kontakt mit uns auf wenn Sie Hilfe benötigen, um eine sichere und angenehme häusliche Umgebung aufrechtzuerhalten.