5 GrĂŒnde, warum Ihre Leistungsschalter stĂ€ndig auslösen

 

Die Schutzschalter ist ein GerĂ€t, das die an das elektrische System angeschlossenen elektrischen GerĂ€te schĂŒtzt. Im Fehlerfall unterbricht der Leistungsschalter automatisch den Stromfluss. Der Leistungsschalter löst aus, wenn zu viel Strom durch ihn fließt oder wenn er die Überstromlast nicht bewĂ€ltigen kann. Der Stromfluss wird unterbrochen, um SchĂ€den an Ihrem Haus oder GebĂ€ude zu vermeiden. Mit anderen Worten, es geht nichts kaputt, wenn zu viele GerĂ€te gleichzeitig eingeschaltet sind und einen Kurzschluss verursachen.

Warum löst Ihr Unterbrecher stĂ€ndig aus? 

Wenn Ihr Leistungsschalter hĂ€ufig auslöst, bedeutet dies, dass etwas mit dem Stromkreis nicht stimmt. Beispielsweise kann es bei einem Ihrer GerĂ€te zu einem Kurz-, Überlast- oder Erdschluss kommen. Es ist möglich, dass der Sicherungskasten defekt ist. Sie können das hĂ€ufige Auslösen beheben, wenn Sie wissen, warum. Achten Sie auf alle unten aufgefĂŒhrten GrĂŒnde, die dazu fĂŒhren können, dass Ihr Leistungsschalter hĂ€ufiger auslöst.

Überlastkreis 

Ein ĂŒberlasteter Stromkreis ist einer der hĂ€ufigsten GrĂŒnde fĂŒr das hĂ€ufige Auslösen eines Leistungsschalters. Dies geschieht, wenn ein Leistungsschalter die StromtragfĂ€higkeit ĂŒbersteigt und das elektrische System die durch den Stromkreis fließenden Ampere nicht bewĂ€ltigen kann. Durch Überhitzung können alle angeschlossenen GerĂ€te gefĂ€hrdet werden. Sie sollten einige GerĂ€te und GerĂ€te an andere Stromkreise anschließen, da der Stromkreis zu stark beansprucht wird. Es kann auch bedeuten, dass Sie die Stromkreise erhöhen mĂŒssen, um Ihr elektrisches System aufzurĂŒsten. Wenn Ihre Klimaanlage beispielsweise an einen Stromkreis angeschlossen ist, der nur 15 Ampere benötigen sollte, aber stattdessen 20 Ampere verbraucht, wĂŒrde der Stromkreis zerstört werden. Um diese Gefahr zu stoppen, löst der Leistungsschalter aus, um einen Brand zu vermeiden. Nachdem der Unterbrecher in die EIN-Position zurĂŒckgesetzt wurde, kann der Stromkreis wieder mit Strom versorgt werden und wieder arbeiten.

Kurzschluss

Ein Kurzschluss ist ein ernsterer Grund fĂŒr das Auslösen des Leistungsschalters als ein ĂŒberlasteter Stromkreis. Es passiert, wenn ein "heißer" Draht und ein "neutraler Draht" in Kontakt kommen. Wenn dies auftritt, fließt viel Strom durch den Stromkreis, um mehr WĂ€rme zu erzeugen, als der Stromkreis aufnehmen kann. Dann wird der Leistungsschalter weiter auslösen und abschalten, um potenziell gefĂ€hrliche Situationen wie einen elektrischen Brand zu verhindern. Löst ein Sicherungsautomat nach dem ZurĂŒcksetzen sofort wieder aus, kann ein Kurzschluss vorliegen. Eine fehlerhafte Verdrahtung oder ein Wackelkontakt kann zu KurzschlĂŒssen fĂŒhren. Möglicherweise riechen Sie verbrannt oder bemerken eine braune oder schwarze VerfĂ€rbung um den Unterbrecher herum. Aus anderen GrĂŒnden ist es jedoch komplizierter, z. B. aufgrund eines Verkabelungsproblems, bei dem ein GerĂ€t an eine der Steckdosen des Stromkreises angeschlossen ist. In diesem Fall mĂŒssen Sie möglicherweise einen professionellen Elektriker um Hilfe bitten.


Grundfehler

Erdschluss ist eine besondere Art von Kurzschluss. Dies tritt auf, wenn der blanke Erdungsdraht und der heiße Draht beide in Kontakt mit der Metallbox sind, in der sie untergebracht sind. Wenn sie im Freien oder in feuchten Umgebungen wie KĂŒchen oder Badezimmern auftreten, können ErdschlĂŒsse gefĂ€hrlicher sein. Bei einem Erdschluss besteht die bekannte Stromschlaggefahr. Eine Steckdose kann durch einen Erdschluss durchgebrannt werden. Ähnlich wie bei harten KurzschlĂŒssen senkt ein Erdschluss sofort den Widerstand und erhöht den elektrischen Fluss. Es bewirkt, dass sich der interne Mechanismus des Leistungsschalters erhitzt und auslöst. Der Trennschalter löst aus, um eine Überhitzung oder mögliche BrĂ€nde zu verhindern und den Stromkreis und die GerĂ€te zu schĂŒtzen.


ARC-Fehler

ARC-Fehler werden typischerweise als Hauptfaktor fĂŒr hĂ€ufig ausgelöste Leistungsschalter angesehen. In den meisten FĂ€llen sind hĂ€ufige Fahrten ein Zeichen fĂŒr lose Kabelverbindungen entlang der Schaltung. Ein ARC-Fehler tritt auf, wenn ein kurzer Kontakt durch lose oder korrodierte DrĂ€hte verursacht wird, was zu einem Lichtbogen oder Funken fĂŒhrt. Dies kann beispielsweise auftreten, wenn eine lockere Schraubklemme an einen Schalter oder eine Steckdose angeschlossen wird. Dies kann zu einem elektrischen Brand fĂŒhren. Sie haben ein Lichtbogenproblem, wenn Sie das Summen der Steckdose oder das Zischen Ihres Lichtschalters hören. AFCI-Trennschalter können dabei helfen, Verdrahtungsprobleme frĂŒhzeitig zu erkennen, bevor sie KurzschlĂŒsse oder ErdschlĂŒsse verursachen. Es ist ein wichtiger Schutz gegen BrĂ€nde, die durch Lichtbögen verursacht werden. Ein typischer AFCI-Unterbrecher kann auf die gleiche Weise wie ein normaler Unterbrecher zurĂŒckgesetzt werden. 

Defekter Leistungsschalter

Wenn die oben genannten GrĂŒnde nicht dazu fĂŒhren, dass der Leistungsschalter auslöst, kann dies an Ihrem Leistungsschalter liegen. Wie andere ElektrogerĂ€te mĂŒssen sie sich wĂ€hrend des Betriebs abnutzen. Wenn der Unterbrecher seine Lebensdauer erreicht hat, reagiert er empfindlicher auf Auslösung, selbst wenn der Stromkreis nicht ĂŒberlastet ist. Es ist Zeit, ihn zu ersetzen. Vielleicht könntest du einen ersetzen intelligenter Unterbrecher fĂŒr mehr Schutz und Lernen zur Installation.Sie mĂŒssen die folgenden Warnzeichen im Auge behalten. Wenn Ihr Unterbrecher schuld ist, können Sie einen verbrannten Geruch aus der Box bekommen. Der Schaltkasten weist Brandspuren oder andere Anzeichen von SchĂ€den auf. Der Unterbrecher löst hĂ€ufig aus und kann nicht zurĂŒckgesetzt werden.

Was sollten Sie tun, wenn der Unterbrecher stÀndig auslöst?

BlitzeinschlĂ€ge oder stark ĂŒberlastete Steckdosen können Leistungsschalter belasten. Durch hĂ€ufiges Auslösen schaltet der Unterbrecher ihn als Schutz ab. Folgendes sollten Sie tun, um Ihre Stromversorgung wiederherzustellen, wenn der Unterbrecher immer wieder auslöst. Zuerst mĂŒssen Sie alle GerĂ€te wie Fernseher, Ventilator und Computer ausschalten. Trennen Sie sie im Falle einer BeschĂ€digung, sobald der Strom wieder ansteigt. Zweitens sollten Sie den Leistungsschalter finden, um ihn auszuschalten oder die Sicherung zu entfernen und den Strom durch ZurĂŒcksetzen wieder einzuschalten. Achten Sie darauf, im Falle von Funken eine Schutzbrille zu tragen. ÜberprĂŒfen Sie dann den Schaltkasten, ob es eine andere Situation gibt, die die Auslösung verursacht. Schließlich können Sie alle GerĂ€te schalten, um den Stromkreis zu testen und herauszufinden, ob Sie ihn durch einen neuen Leistungsschalter ersetzen mĂŒssen oder nicht.

Wenn Ihr Schutzschalter immer wieder auslöst, Sie den Grund immer noch nicht finden und ihn nach der Inspektion reparieren können, brauchen Sie fachkundige Hilfe, die Ihnen hilft. Ein professioneller Elektriker kann Ihnen Zeit und Geld sparen. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen sind intelligenter Unterbrecher um die elektrische Sicherheit zu verbessern, bitte kontaktieren Sie uns. Zu wettbewerbsfĂ€higen Preisen bieten wir eine große Auswahl an hochwertigen Leistungsschaltern. Millionen von Menschen wurden von bedient AT-ELE da wir Komfort, Sicherheit, ZuverlĂ€ssigkeit und ProfessionalitĂ€t bieten.